• Philosophie
  • Philosophie

PHILOSOPHIE

Wir wollen unseren Weinen Raum und Zeit geben und ihr inneres Potenzial zur Entfaltung bringen: die Herkunft, den Bodencharakter und den Jahrgang. Durch den langsamen schonenden Ausbau belassen wir den Weinen das Potenzial für Langlebigkeit und Reife.

Dieses alter Tradition verpflichtete Winzerhandwerk orientiert sich an dem Prozess des Lassens und Werdens im Keller und an behutsamer Arbeit im Weinberg. Dabei richtet sich unsere Aufmerksamkeit auf größtmögliche Lebendigkeit und Vitalität im Boden, in den Reben und in den Weinen. Wir leben mit der Natur, beobachten sie und lernen täglich. Unsere Erfahrungen zeigen, dass ökologisch nachhaltige Denk -und Wirtschaftsweisen uns als Langzeit-Strategien dienen um wieder lebendige Produkte zu erzeugen, die den Menschen gut tun und zukünftigen Generationen die Basis sichern. Um dem näher zu kommen, bewirtschaften wir unsere Weinberge biologisch-dynamisch unter Beachtung kosmischer Rhythmen. Seit 2003 sind wir Mitglied im Demeter Bund.

Wir leben in einer Zeit, in der die globale industrielle Uniformierung am Weinsektor fortschreitet. Diese bringt kellertechnisch glatte, Jahr für Jahr gleich schmeckende Weine in beliebigen Mengen hervor. Daneben gibt es weiterhin handwerklich hergestellte Weine mit Individualität und Charakter. Dies sind Weine mit Seele.

Für diesen Weg haben wir uns entschieden. Es bereitet uns eine tiefe Freude und Erfüllung im achtsamen Umgang mit den Ressourcen unserer Erde gute Qualität zu erzeugen. Für uns kann nur echter, authentischer Wein ein Mehr an Trinkvergnügen, bekömmlichem Genuss und Sinnlichkeit bereiten.

Weingut Maria & Sepp Muster, A-8463 Leutschach, Schlossberg 38, Südsteiermark, Österreich, Tel.: +43 (0)3454 70053