Philosophie     Wein     Neues     Kontakt     EN


Annäherungen         


Alles hat einen Anfang


Der erste Tag in einem neuen Leben ist einer, der alte Ängste merkwürdig erscheinen lässt. Unser Anfang lag in dem schlichten Wunsch, uns selbst und der Welt die uns umgibt ein Stück näher zu kommen. Damals wie heute ging es darum verbunden zu sein, den Kontakt zum Boden nicht zu verlieren, vibrierende und lebendige Weine zu machen. Oder anders ausgedrückt, die Essenz des Natürlichen zu finden. Am Ende dieser Suche stand die simple Erkenntnis, dass wir uns der Natur anvertrauen müssen. Das mag nicht immer einfach sein, aber es bringt Weine hervor, die unverfälschtes Abbild dieses Urvertrauens sind. Weine die viel mehr das Ergebnis des Weglassens, als die des Hinzufügens sind. Komplex und gleichzeitig puristisch. 



› Mehr zu unserere Philosophie